DIE VIDEONALE.18 ist jetzt geschlossen!

Wir sagen DANKE und sehen euch spätestens in 2023 wieder! Was wir bis dahin noch alles planen, erfahrt ihr in den kommenden Tagen! Tragt euch hier für unseren Newsletter ein:

Hier abonnieren

VIDEONALE.18 AUSSTELLUNGSKATALOG

Den Katalog zur Ausstellung mit Texten zu den 31 künstlerischen Positonen und der Architektur und dem dazugehörigen Reader können Sie hier bestellen:

Mehr Infos

DIGITALE VIDEOABENDE VIDEONALE.18

Herzlichen Dank für wunderbare Videoabende!

Mehr Info

VIDEONALE.18 FESTIVAL

Drei Tage Festival gehen zu Ende. Es war uns ein Vergnügen. Unsere Festivaldokumentation findet ihr in den kommenden Tagen hier:

Zur Festivalseite

VIDEONALE.18 KÜNSTLER*INNEN

Künstler*innen der VIDEONALE.18 im Gespräch

Zu den Interviews

VIDEONALE.18 KÜNSTLER*INNEN

Künstler*innen der VIDEONALE.18 zeigen ihre Desktops

Zu den Selfies

VIDEONALE.18 AUSSTELLUNG: Hier gibt es exklusives Bonusmaterial zu der Ausstellung, den Künstler*innen und ihren Werken und zur Ausstellungsarchitektur.

VIDEONALE.18 FESTIVAL: Nach drei wunderbaren Tagen Festival stellen wir euch im Kalender die Videos der Livestreams zur Verfügung.

DIGITALE VIDEOABENDE
Im März und April 2021 insgesamt 11 moderierte digitale Videoabende per Zoom statt. In Gastgeberschaft von Privatpersonen aus Bonn und Köln wird an jedem Abend jeweils ein künstlerisches Video der aktuellen Videonale-Ausstellung gezeigt und miteinander in einem moderierten Gespräch diskutiert. Die Künstler*innen der Videowerke bereichern das Gespräch durch ihre Perspektive.
Alle Termine finden Sie hier!

LC

Der Videonale e.V.- Vereinigung zur Förderung kultureller Bildung im audiovisuellen Bereich widmet sich der Präsentation, Vermittlung und Verbreitung zeitgenössischer Videokunst und zeitbasierter Kunstformen sowie der Pflege und Erforschung ihres historischen Erbes.

Die VIDEONALE.18 wird gefördert durch
Die VIDEONALE.18 wird gesponsert von
Der VIDEONALE Preis ist gesponsert von
Kooperationspartner
Medienpartner: